Über Deutschlands Innovationswettbewerb

Hervorgegangen aus der Veranstaltungsreihe „365 Orte im Land der Ideen“, stand der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2013 erstmals im Zeichen eines Jahresthemas mit dem Schwerpunkt Stadt. Im Jahr 2014 wurden die besten Ideen für die Gestaltung ländlicher Regionen gesucht. 2015 kürte die Jury 100 herausragende Ideen für eine digital vernetzte Welt. In diesem Jahr werden Projekte ausgezeichnet, die den Mehrwert und die Potenziale eines gemeinschaftlichen Handelns aufzeigen.

 

Ziele des Wettbewerbs

  • Deutschland ist ein ideenreiches Land, das will der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ sichtbar machen. Er bietet kreativen Köpfen aus ganz Deutschland eine Bühne für ihre innovativen Projekte.
  • Ziel des Wettbewerbs ist es, mit konkreten Projekten Antworten auf drängende Fragen der Zukunft zu geben.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Saarwirtschaft hilft Flüchtlingen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt